Welcome to my life - Golden Retriever aus Arbeitslinien
Welcome to my life - Golden Retriever aus Arbeitslinien

3. März 2017

Gestern waren wir das erste Mal mit dem Auto unterwegs und haben einen Stopp im wals gemacht, damit die Monster Laub, Sträucher und Bäume kennenlernen. Alles kein Problem für die fünf. Raus aus dem Auto und los geht`s. Mit Mama Taiga dabei kann man dann auch gleich den Komm-Pfiff üben.

 

Den Nachmittag haben wir das trockenen Wetter im Garten genossen.

 

28. Februar 2014

Seit 2 Tagen tanzt bei uns der Bär. Die Monster zeigen nun deutlich, dass sie wahrgenommen haben, dass es ein leben außerhalb ihres Innenauslaufes gibt und das fordern sie nun mehrmals täglich lautstark. Da uns der regen wieder einmal eingeholt hat, dürfen sie nun auch zeitweise die untere Etage unsicher machen und nun meinen sie, dass müsste ständig so sein. Es bedeutet nerven behalten, wenn das Geschreie beginnt, denn nicht immer bekommen sie ihren Willen.

 

Heute morgen hat Fortis es dann doch geschafft auszubrechen, da ich die innenauslauftür nur angelehnt hatte und turnte plötzlich auf Moglis Rücken herum. Der fühlte sich in seiner morgendlichen Aufwachphase gestört und kommentierte Fortis sportlichen Einsatz mit einem tiefen Knurren. ich höre Mogli vielleicht dreimal im Jahr knurren, aber dies wird sich wohl in der nächsten Zeit ändern.

 

25. Februar 2014

Wir hatten ein großes Besucherwochenende. Allen Monstern geht es super, neue Gewichte von heute gibt es in der Geburtstabelle auch.

Endlich war es mal 48 Stunden trocken und obwohl ich den Außenauslauf wegen des ständig anhaltenden nassen Wetters noch nicht aufgebaut habe, waren die Kleinen im Garten, denn wir müssen jeden trockenen Tag nutzen, um die große Welt kennenzulernen.

Alle fünf haben das neue Terrain sofort erkundet und heute am zweiten Tag hatte ich schon Probleme sie einzufangen, weil sie so viel Spaß hatten.

22. Februar 2014

 

Den Welpen geht es prima und wir freuen uns, dass sich alle so toll entwickeln und langsam jeder seinen eigenen kleinen Charakter entwickelt.

Seit Donnerstagabend haben wir Besuch von Onkel Nash ( Taiga`s Bruder ) und Patenonkel George. Natürlich dürfen die zwei nicht ins Welpengehege, aber was soll man auch mit den kleinen Monstern anfangen, die machen ja eh nur Kinderkram.

Hier finden Sie uns

Welcome to my life - Golden Retriever aus Arbeitslinien
Eckhausen 45 b
53804 Much

Kontakt

<< Neues Textfeld >>

Rufen Sie einfach an unter

 

02245/6000738

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Welcome to my life - Golden Retriever aus Arbeitslinien