Welcome to my life - Golden Retriever aus Arbeitslinien
Welcome to my life - Golden Retriever aus Arbeitslinien

15. Januar 2024 6. Trächtigkeitswoche

Die 6. Trächtigkeitswoche hat begonnen und Cessna freut sich nun über etwas größere Portionen. Fit und munter läuft sie noch unsere 3 großen Runden täglich mit. Sie spielt weniger mit Darly und möchte mehr Streicheleinheiten. Nun beginnen die Welpen langsam schneller zu wachsen.

23. Januar 2024 7. Trächtigkeitswoche

Cessna ist sehr sehr ruhig im Haus geworden. Mit Darly spielt sie gar nicht mehr. Draußen ist sie noch flott auf allen Runden mit uns unterwegs. Ende der Woche werden wir die ganz langen Runden verkürzen, denn der Bauch wächst nun schnell. So kann es die nächsten knapp 3 Wochen bleiben.

30.01.2024 8. Trächtigkeitswoche

Die Wurfkiste ist aufgebaut. Cessna findet nicht, dass sie schon einziehen muss. Aber bisher wurde der erste Welpe bei unseren bisherigen 4 Würfen auch immer im Flur geboren. Die Figur ist aber auf jeden Fall dahin.  Decken, Vetbeds, Stofftiere sind gewaschen, die Hausapotheke ist aufgefüllt und seit heute messen wir täglich zweimal ihre Temperatur. Morgen steht dann noch die zweite Herpesimpfung zum Schutz der Welpen an und ich hoffe sehr, dass Cessna diese so gut verträgt wie die erste vor dem Decken.

6. Februar 2024 9. Trächtigkeitswoche

Morgen ist bereits der 58. Trächtigkeitstag und wir freuen uns sehr, dass Cessna dieses Mal keinen frühzeitigen Auszug für ihre Welpen geplant hat. Noch ist sie ruhig und auch die Nächte sind entspannt. Ihren Lieblingsplatz auf der Treppe will sie irgendwie nicht aufgeben, obwohl der dicke Bauch fast nicht mehr drauf passt. Wir wünschen uns nun eine komplikationlose Geburt für Cessna und hoffen sehr, dass es alle Welpen im Bäuchlein schaffen werden.

14. Februar 2024 1.Woche

Nach dem Cessna eine super Trächtigkeit bis zum 59. Tag hatte, war ihr leider eine komplikationslose Geburt vergönnt. Am 59. Tag merkte wir ihr an, dass das Liegen schwierig wurde, das Laufen ging auch nur noch vorsichtig und wir hatten eine unruhige Nacht. Am Morgen des 60. Trächtigkeitstages war die Temperatur aber immer noch nicht gefallen und das Futter schmeckte auch noch immer. Gegen 9 Uhr verlor sie dann den typischen klaren Schleim, der den Geburtsweg langsam öffnet. Unser erster Geburtshelfer machte sich schon mal auf den Weg. Dieser wurde dann 1,5 Stunden später freudig begrüßt und dabei verlor Cessna tropfenweise grünes Fruchtwasser. Grün ist immer eine schlechte Farbe. Wir setzten uns direkt in Richtung Tierarzt in Bewegung. Dort wurde per Ultraschall gesehen, dass die Herztöne der Kleinen schon langsamer waren und sie sofort geholt werden müssen. Die Kleinen haben den Kaiserschnitt gut überstanden und waren direkt sehr agil. Nur leider hatte Cessna viel Blut verloren, da auf ihrer Gebärmutter zahlreiche Zysten gesehen wurden. So mussten wir uns leider auch für die Entfernung der Gebärmutter entscheiden und die OP für Cessna dauerte noch einmal 1,5 Stunden. In dieser Zeit versorgten wir die Welpen schon mit klostrumhaltiger Milch und ich war erleichtert, dass sie alle selbstständig saugen konnten. Noch halb in der Narkose und unter starken Schmerzmitteln wurde Cessna dann in das Welpenzimmer gebracht und hob sofort den Kopf, da sie ihre Welpen hörte. Damit sie liegen blieb, legten wir alle unter ihre Wärmedecke an ihr Gesäuge und so wurde sie merklich entspannter. Nach dem sie wieder aufstehen konnte ging es dann nach Hause in die Wurfkiste.

Den 4 Mädels und 4 Jungs geht es prima, sie haben schon gut zugenommen, sind scheinbar immer zufrieden und satt, denn selbst die Nächte sind sehr ruhig. Über Cessna wundere ich mich immer wieder. Trotz großer OP hat sie sich sofort um ihre Welpen gekümmert, wälzt sich nach 2 Tagen schon wieder durch unser Wohnzimmer, fordert ihre kleinen Runden ein, lässt jeden Zwei- und Vierbeiner an ihre Wurfkiste und ist wie immer fröhlich.

Geburtsgewichte:

Rüde    Hündin     Rüde     Hündin   Hündin   Hündin   Rüde      Rüde

(pink)   (ohne)     ( blau)   (orange)   (weiß)     ( rot)     (grün)    (braun)

450g       360g        500g      515g        464g       495g     478g      410g

20.Februar 2024 Zweite Woche

Die zweite Lebenswoche ist immer sooo spannend. Die Augen gehen langsam auf und in den nächstn Tagen dann auch die Ohren. Unsere Achterbande ist so brav. Langsam fangen sie an wackelig auf ihren Beinen zu laufen, schnüffeln mit ihren Nasen nun auch uns ab, bellen schon mal und zaubern uns ein Lächeln auf`s Gesicht.

Cessna weiß nun genau wann sie die Wurfkiste verlassen kann und wann es wieder Zeit ist zum Füttern. So kann sie langsam auch wieder kleine Runden mit uns laufen und sich erholen für die nächste Fütterung, denn es wird nun schon enger an der Milchbar und die Kleinen gehen schon ganz schön ruppig mit ihrem Gesäuge um.

 

Hier finden Sie uns

Welcome to my life - Golden Retriever aus Arbeitslinien
Eckhausen 45 b
53804 Much

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

02245/6000738

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion | Sitemap
© Welcome to my life - Golden Retriever aus Arbeitslinien